toggle

WDR5 Wirtschaftsmagazin Profit vom 26. Juni 2015

Zur Sendung des renommierten WDR5-Wirtschaftsmagazins Profit geht es hier per Podcast. Das Interview mit mir zum Thema "Was macht gute Führung aus?" findet sich von Minute 2:50 bis 10:50 und 13:43 bis 19:33.

Vorherige Meldungen 2012 - 2015

Workshop "Führung und WIR" auf dem diesjährigen Kongress der Akademie Heiligenfeld

Mehr als 1000 Teilnehmer auf dem Kongress, ein "ausverkaufter" Workshop mit ca. 70 Teilnehmern, meine erste Beteiligung als Referent auf dem diesjährigen, wiederum außerordentlich erfolgreichen und inspirierenden Kongress in Bad Kissingen war eine große Freude und die Begegnungen wirken durch aktive Kontakte nach.

Symposium Wirtschaft 2015 der Akademie für Führungskompetenz: Führen aus der Kraft der Stille

Vom 27. und 28. April 2015 fand an der Akademie für Führungskompetenz am Benediktushof Holzkirchen das diesjährige Symposium Wirtschaft unter dem Titel "Führen aus der Kraft der Stille" statt. Neben der Moderation des Symposiums habe ich einen den Abschlussvortrag zum Thema gehalten.

Radiobeitrag Deutschlandradio Kultur: "Empathie und emotionale Resonanz" mit Interview mit Torsten Schrör

Am 6. März 2014 lief ein Beitrag des Fachjournalisten Frank Schüre im Deutschlandradio Kultur, der neben den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zur Empathie auch die steigende Akzeptanz und Bedeutung in der Wirtschaft thematisierte, wozu ich interviewt wurde. Hier das Manuskript "Empathie und emotionale Resonanz".

Symposium Wirtschaft 2014: Die Kraft der Intuition - wegweisend führen, beraten und entscheiden

Beim diesjährigen Symposium Wirtschaft der "Akademie für Führungskompetenz" am Benediktushof konnten die rund 80 Teilnehmer in Vorträgen und Praxisworkshops in die Welt der Intuition eintauchen.

Prof. Claus Eurich und Frau Dr. Regina Obermayer-Breitfuß setzen mit ihren Beiträgen die Teilnehmer über die Relevanz des Themas im Führungskontext in Kenntnis und erläuterten die aktuellsten Forschungsergebnisse. In Praxisworkshops wurde dann Intution erlebbar gemacht. Am zweiten Tag stand nach einem gemeinschaftlichen Presencing-Workshop mit Rudi Ballreich dann die Umsetzung von Intuition im Führungsalltag im Vordergrund, unter anderem in einem Workshop, den die mittelständischen Unternehmerin Brigitte Santo gemeinsam mit Torsten Schrör abhielt.

Wie immer wurde das Symposium von der Stille des Tagungsortes eingerahmt, Einführungsworkshops zur ZEN-Meditation und Meditationszeiten mit Willigis Jäger rundeten die Veranstaltung ab.

Symposium "Die Führungspersönlichkeit des 21. Jahrhunderts - Vision, Ethos, Haltung und Selbstführung"
Die Veranstaltung vor rund 80 Teilnehmern Mitte Juni 2013, vorbereitet und moderiert von Torsten Schrör, zeigte eindrucksvoll, welche Bedeutung Themen wie Achtsamkeit, Bewusstheit, Ganzheitlichkeit und Selbstführung gewonnen haben und wie man diese in die Führungsarbeit bzw. -ausbildung integrieren kann. Vorträge von Experten und einer Vielzahl von Praktikern (u.a. Dorothea Galuska/Inhaberin Heiligenfeld-Gruppe, Christian Spieler/Vorstand Citigroup Global Markets, Frankfurt) wechselten sich mit Workshops der Referenten der Akademie für Führungskompetenz und Diskussionsforen ab. Ausführliche Nachlese hier.

Podiumsdiskussion auf der "Zukunft Personal", Europas führender Personalmesse in Köln
Gemeinsam mit 3 weiteren Experten diskutierte Torsten Schrör am 26. September vor mehr als 200 Zuhörern unter Moderation der Chefredakteurin der Wirtschaftspsychologie aktuell zum Thema "Burn-Out".  Foto 1 und Foto 2. Mehr Infos hier.

Interview in der Wirtschaftspsychologie aktuell zu "Führung und Achtsamkeit"
Im Heft 2 2012 spricht Torsten Schrör über die Erfolgsfaktoren von Führung, der Bedeutung von Achtsamkeit und Selbstführung für modernbe Führungsarbeit und praktische Tipps für interessierte Führungskräfte. PDF hier.

Symposium "Achtsamkeit in Coaching, Training und Beratung"
Anfang Juni 2012 kamen am Benediktushof in Holzkirchen (Nähe Würzburg) rund 140 Teilnehmer (ausverkauft) mit führenden Experten und Praktikern zum hochaktuellen Thema der Anwendung von Achtsamkeit in Coaching, Training und Beratung zusammen. Veranstalter war die Stiftung für West-Östliche Weisheit, die Symposiumsleitung und Moderation lag bei Torsten Schrör. Programm siehe Flyer (Adobe PDF als Download) . Weitere Informationen hier.

Zurück zur vorherigen Seite